AquaFence FloodWall

Lieferzeit: sofort lieferbar

AquaFence FloodWall – ein freistehender mobiler Hochwasserschutz zum Um- und Ableiten von Wasser – FM Global-zertifiziert

Jetzt individuell anfragen

Individuelle Mengen o. Abmessungen auch speziell für Behörden, Firmen können Sie hier anfragen.

Anfrage

Hidden

Produktanfrage

Ansprechpartner(erforderlich)
Rechnungs-/Lieferadresse(erforderlich)
E-Mail(erforderlich)

Beschreibung

AquaFence FloodWall

AquaFence FloodWall ist ein ultrastabiler freistehender mobiler Hochwasserschutz.

AquaFence FloodWall Logo

Folgende Vorteile zeichnen die AquaFence FloodWall aus:

  • mit FM Global-Zertifizierung
  • schnell einsetzbar, ohne größere bauliche Maßnahmen
  • modularer Aufbau für den flexiblen Einsatz
  • langlebig, wiederverwendbar und daher äußerst nachhaltig
  • platzsparende Lagerung durch Stapelbarkeit

Das System schützt durch seine Konstruktion sozusagen mit Wasser gegen Wasser, denn das einstauende Hochwasser stabilisiert durch seine Gewichtskraft das System.

Die FloodWall ist nachhaltig und umweltschonend. Der Einsatz von Sand und anderen Füllmaterialien entfällt. Dies spart Zeit beim Auf- und Abbau. Logischerweise fallen daher auch keine Entsorgungskosten für dieses Stabilisierungsmaterial an. Nach dem Einsatz werden die robusten Elemente mit Wasser abgespritzt und für den nächsten Ernstfall eingelagert.

Das System besticht durch seine flexible Linienführung und die Anpassungsfähigkeit der Schutzvorrichtung vor Ort. Kurven und Ecken sind durch das smarte Verbindungssystem zwischen den Elementen problemlos zu modellieren. Der zertifizierte Hochwasserschutz ist in sieben abgestuften Elementhöhen von 0.75 m bis 2.70 m erhältlich. Selbst Elemente mit verschiedenen Schutzhöhen – je nach gebäudespezifischer Gefahrensituation – lassen einfach und schnell miteinander verbinden.
Schnelligkeit ist beim Aufbau von Hochwasserschutz ein Hauptargument. Eine 500 m lange Schutzwand bauen 16 Personen in nur 4 Stunden auf.

Hochwasserschutzeinrichtungen bleiben manchmal mehrere Tage oder Wochen lang aufgebaut, bis sich die Gefahrenlage wieder entspannt. Mit der AquaFence FloodWall können Durchgänge für Personen und Fahrzeuge freigehalten werden, bis der wirkliche Ernstfall eintritt. Sperrungen und Ausfallzeiten können so auf ein Minimum reduziert werden.

AquaFence FloodWall mit Gebäude- und Systemschutz

Die FloodWall absorbiert hydrostatische Kräfte. Bei den Abdichtungslinien zwischen Schutzelement und Gebäudesubstanz wird kein nennenswerter Anpressdruck auf die Gebäudestruktur abgegeben, sodass die sensiblen Teile der Gebäudesubstanz vor Schäden geschützt werden.
Die AquaFence FloodWall bietet verlässlichen Schutz dank des optional erhältlichen Aufprallschutzes gegen Treibgut, denn oft werden Holzstämme und Autos etc. von den Fluten mitgerissen und entwickeln enorme Aufprallkräfte.
Die Rückseite der FloodWall ist, wenn das System zum Beispiel als freistehende Schutzvorrichtungen an Straßen aufgestellt wird, den Windkräften ausgesetzt. Darum gibt die rückseitige Windfixierung dem mobilen Hochwasserschutzsystem auch bei hohen Windgeschwindigkeiten die nötige Stabilität.

Weiterführende Informationen zum Schutz-System unseres langjährigen Partner-Unternehmens BEAVER AG finden Sie auch auf der Webseite des Unternehmens.

Produktanfrage

Individuelle Mengen o. Abmessungen auch speziell für Behörden, Firmen können Sie hier anfragen.

[contact-form-7 id=”213″ title=”Produktanfrage”]

Dokumente

AquaFence Info-Flyer

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „AquaFence FloodWall“

Titel