FÜLLTECHNIK

Fülltechnik für Sandsäcke: die SAQUICK Titan 2400

Fülltechnik für Großeinsätze: Füllmaschinen

Im Hochwasserschutz sind die entscheidenden Vorteile die Zeit und die Geschwindigkeit. Darum liefern wir Fülltechnik für Sandsäcke von Fülltrichtern bis zu kompletten Sandsack-Füllmaschinen. Wir bieten Ihnen Komplettanlagen für Füllmaschinen von den Sandsack-Füllautomaten über die Sandsack-Nähmaschinen bis hin zu den Abstell- und Nähtischen sowie Verlastungs-Lösungen für den Transport.
Die Füllmaschinen haben dabei verschiedene Größen von 2 bis 7 Trichtern. Damit können Sie je nach Ausführung der Maschine eine Füllleistung bis etwa 4.500 Säcke pro Stunde erreichen.

Bitte fragen Sie uns konkret entsprechend Ihrer Bedürfnisse an. Wir erstellen Ihnen gern ein Angebot.

Befüllung der Maschinen

Unsere SAQUICK TITAN Sandsackfüllmaschinen können während des Einsatzes permanent von der Rückseite mit Sand beschickt werden. Das ist mit einem Radlader oder Bagger möglich. Die Abfüllung der Sandsäcke erfolgt auf der Vorderseite. Das Personal ist durch Schüttbleche an der Front und den Seiten geschützt und sicher. Die Sandsäcke können deshalb ohne Unterbrechung befüllt werden. Das gewährleistet eine sehr hohe Abfüll-Leistung. Damit eignen sich die Füllmaschinen nicht nur zum Einsatz bei der Deichverteidigung, sondern auch für Branchen wie den Hoch- und Tiefbau, den Rohrleitungs- und Straßenbau sowie andere Bereiche.

Bei Interesse an einer Sandsack-Füllmaschine oder technischen Fragen kontaktieren Sie uns bitte ganz einfach.

Fülltechnik für den 1-Mann-Betrieb: Füllmexx

Der Füllmexx ist ein manueller Sandsackfülltrichter zum Ein-Personen-Betrieb. Entwickelt wurde dieser Fülltrichter, weil auch hier die Ernsteinsatz-Erfahrung gezeigt hat, dass im Hochwasserfall Geschwindigkeit und Manpower extrem bedeutend sind. Die völlige Ortsunabhänigkeit, die große Schnelligkeit und der geringe Personal-Aufwand bei der Sandsackbefüllung machen den Füllmexx als manuellen Fülltrichter nahezu unschlagbar.
Das sehr leichte und trotzdem äußerst robuste Material sind weitere Vorteile bei der Handhabung. Der Kunststoff, aus dem der Füllmexx besteht, ist außerdem sehr pflegeleicht.
Unser Füllmexx Sandsackfülltrichter ist durch den Reservistenverband der Bundeswehr Landesgruppe Sachsen (RAG Heimatschutz) sowie unzählige Feuerwehren und THW Ortsverbände erfolgreich getestet und vielerorts im Einsatz.

Beschreibung

  • Sandsackfülltrichter zur manuellen Befüllung von PP-Sandsäcken und Jute-Sandsäcken 30×60 cm oder 40×60 cm
  • schnelles Befüllen bei geringem Personalaufwand: Die Befüllung der Sandsäcke kann eine einzelne Person durchführen – in nur 3 Minuten 10 Sandsäcke, bei 10 Personen sind es 100 Stück und auf 30 Minuten gerechnet ergibt das ca. 700 gefüllte Sandsäcke.
  • Füllen ohne großen Kraftaufwand: Der Füllmexx wird mit einer Vorwärtsbewegung bis zur Füllgrenze in den Sand geschoben und angekippt. Der Sand rutscht durch Ankippen des Sandsackfülltrichters in den Sandsack.
  • Die Sandsäcke sind zu 2/3 gefüllt. Das geschieht durch eine genaue Füllgrenze am vorderen Teil des Füllmexx (90 Grad Abstufung).
  • Der Füllmexx ist sehr leicht: 1,5 kg – geeignet für Sandsäcke bis zu 15 kg
  • sehr hohe Lebensdauer
  • UV-Licht-Beständigkeit sowie beständig gegen Hitze und Frost
  • Reinigung nur mit Wasser: abspülen – fertig.

Wünschen Sie weitere Informationen zum Füllmexx? Nehmen Sie zu uns Kontakt auf.

Fülltechnik für den 1-Mann-Betrieb: Füllmexx FM160 Fülltrichter Sandsackfülltrichter

Fülltrichter

Unsere Fülltrichter von SAQUICK sind dafür entwickelt worden, kleinere Mengen an Sandsäcken allein beziehungsweise manuell per Hand und Schaufel abzufüllen. Mit dem Trichter ist man ortsunabhängig und schnell. Eine einzelne Person kann vergleichsweise leicht die Sandsäcke befüllen. Durch die simpel gestaltete Befestigung des Sandsacks am Fülltrichter sitzt der Sack sicher und bleibt offen. So kann das Schüttgut einfach mit der Schaufel eingefüllt werden.
Das feuerverzinkte Material ist korrosionsbeständig und die Materialstärke gewährleistet eine gute Stabilität.